Dortmund

|

Aktuell, Hochbau

Gustav-Heinemann-Gesamtschule Essen

Auftraggeber:

Stadt Essen

Visualisierung: SEHW Architektur GmbH
Foto: Robert Medlin

Projektbeschreibung:

Neubau des Schulgebäudes der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Essen. Der Neubau gliedert sich in 4 Bauteile (A – D), die über Flurbereiche mit Treppenhaus miteinander verbunden sind. Zusätzlich verfügt jedes Bauteil über ein weiteres innenliegendes Treppenhaus.

Das Schulgebäude wird in Mischbauweise von Mauerwerk und Stahlbeton gebaut.

Die Stadt Essen beabsichtigt, den Neubau der GHGS gemäß des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) zertifizieren zu lassen.

Ort:

Essen

Bauzeit:

Februar 2018 – Juni 2019

Baukosten:

7,1 Mio. EUR brutto

Fertigstellungsdatum:

2019

Technische Daten:

Nutzfläche

13.350 m²

umbauter Raum

73.000 m³

Beton

12.100 m³

Betonstahl IV S

1.800 t

Menü