Konstruktiver Stahlbau

Hamburg

Süllkasten Este-Sperrwerk

Auftraggeber

Hamburg Port Authority AöR

  • Bild1
  • Herstellung Süllkasten
  • Sichtbarer Spurzapfen
Bilder: 1 | 2 | 3

Projektbeschreibung:

Statische Berechnung, Herstellung und Lieferung eines Süllkastens für die Trockenlegung des Spurzapfens unter den Stemmtoren des Este-Sperrwerks. Der Süllkasten hat umlaufend Dichtungen und kann durch spiegelverkehrten Einbau an allen vier Stemmtoren eingesetzt werden.

Ort:

Hamburg

Bauzeit:

3 Monate (2012)

Baukosten:

132.000 EUR

Fertigstellungsdatum:

2012

Technische Daten
Stahl 7,4 to S 235
Korrosionsschutz 88 m²

Individuelle Suche

Geschäftsbereiche
Niederlassung
Zeitraum