Hamburg

|

Aktuell, Hafen- und Wasserbau

Uferwand Müggenburger Kanal

Auftraggeber:

Aurubis AG, Hamburg

Foto: AUG. PRIEN
Foto: maßstab, Bremen

Projektbeschreibung:

Sanierung einer Kaianlage durch Einbringen einer rückverankerten Spundwand.
Nach Auffüllung zwischen Alt- und Neubau entstehen ca. 5,5 m Landgewinn auf einer Länge von 340 m.

Ort:

Hamburg

Bauzeit:

Juli 2015 – August 2016

Baukosten:

6,8 Mio. € brutto

Fertigstellungsdatum:

2016

125 Stück

Technische Daten:

Spundwandstahl

1.354 t

Mikropfähle als Rückverankerung

(Gewicht 75 t)

125 Stück

Stahlbau

ca. 200 t

Sandauffüllung

ca. 18.000 m³

Menü