Dortmund

|

Aktuell, Hochbau

Neubau Geschäftshaus in Wuppertal

Auftraggeber:

NeuWup 1 und Neu Wup 3, Luxemburg

Foto: AUG. PRIEN

Projektbeschreibung:

Im Zuge der städtebaulichen Neugestaltung des Stadtgebietes „Döppersberg“ in Wuppertal-Elberfeld wird nördlich des Hauptbahnhofs ein fünfgeschossiges Geschäftshaus mit Tiefgarage in Kubus-Form mit geschwungenen und teilweise schräg überhängenden Außenwänden in Stahlbetonbauweise errichtet.

Außerdem werden eingeschossige Geschäftspassagen als Pavillons in Stahlbauweise in der Fußgängerzone sowie auf der neuen, die Bundesstraße B7 überbauende Fußgänger- und Geschäftsbrücke angeordnet.

Ort:

Wuppertal-Elberfeld

Bauzeit:

Rohbau: Januar 2016 – November 2017

Baukosten:

Rohbau: 8,2 Mio. EUR brutto

Fertigstellungsdatum:

2017

Technische Daten:

Bruttogeschossfläche

16.500 m²

umbauter Raum

83.500 m³

Tiefgaragenstellplätze

80

Beton

4.000 m³

Betonstahl

1.950 t

Menü