Hamburg

|

Aktuell, Wohnungsbau

Wohnanlage „Bei den Zelten“

Auftraggeber:

Wohnungsverein Hamburg von 1902 eG

Visualisierung: Winking · Froh Architekten GmbH

Projektbeschreibung:

Das Bauvorhaben „Bei den Zelten“ umfasst den Neubau von 200 Wohnungen. Es handelt sich um mehrere Wohngebäude, die sich über vier bis sechs oberirdische Geschosse sowie einen achtgeschossigen Bereich im Osten des Grundstücks erstrecken. Nahezu sämtliche Gebäude sind unterkellert. Hier befinden sich Abstell- und Technikräume sowie die Tiefgarage im nicht überbauten Bereich (Innenhof).

Zwölf Hauseingänge mit Treppenhaus und Aufzug ermöglichen die barrierefreie Erreichbarkeit aller Wohnungen. Der Innenhof des Bauvorhabens wird durch einen erdgeschossigen Zugang im Bereich der Tiefgarageneinfahrt erschlossen. Die zweite Grünanlage, der „Pocket-Park“, erstreckt sich im östlichen Bereich des Grundstücks.

Ort:

Hamburg

Bauzeit:

August 2020 – August 2022

Baukosten:

38,3 Mio. EUR brutto

Technische Daten:

Nutzfläche

23.150 m²

Umbauter Raum

69.500 m³

Tiefgaragenstellplätze

75

Menü